Ausbildung in der allg. GuKP DP-TZ08 - ohne Vorkenntnisse

Schule für GuKP

ProPraxis Schule für Gesundheits- und Krankenpflege

Ausbildung in der allg. GuKP DP-TZ08 - ohne Vorkenntnisse Empfehlung

Lehrgang Details:

  • Datum: - -
  • Ort:Graz
  • Ask | Book

Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege gem. GuKG berufsbegleitend

Ab 12. Oktober 2018 starten wir den achten Lehrgang der Ausbildung zur/m diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegerin/-pfleger in einer berufsbegleitenden Form. Der enorme Bedarf an diplomierten Fachkräften der Gesundheits- und Krankenpflege hat zur Folge, dass hervorragende Karrierechancen für Absolventinnen und Absolventen bestehen. Der Ansatz der praxisorientierten und dennoch theoretisch bestens fundierten Ausbildung findet am Arbeitsmarkt beste Zustimmung.

Die berufsbegleitende Form wurde gewählt, um Neueinsteigerinnen und Neueinsteigern in den Beruf der Gesundheits- und Krankenpflege den Verbleib in Ihrem bereits erlernten Beruf als Existenzgrundlage zu ermöglichen. Das langsame, stetige Hineinwachsen in die Gesundheits- und Krankenpflege kann somit ohne existenzielle Gedanken erfolgen.

Der Ausbildungsablauf ist derart konstruiert, dass über einen Zeitraum von 44 Monaten das Diplom in der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege (Diplomierte/r Gesundheits- und Krankenschwester/-pfleger) erworben wird. Die Ausbildung erfolgt an unserer neu bezogenen Ausbildungsakademie in Graz mit hervorragender infrastruktureller Anbindung und technischer Ausstattung.

Der Theorieunterricht ist in vierzehntägigen Abständen an den Wochenenden (Freitag ab 14:00 Uhr, Samstag bis Sonntag 08:00-17:15 Uhr im 1. Ausbildungsabschnitt) eingerichtet. Ab dem 2. Abschnitt findet der theoretische Unterricht einmal monatlich an vier zusammenhängen Tagen (jeweils von 08:00 bis 17:15 Uhr) statt. Die Ausbildung ist in drei Ausbildungsabschnitte unterteilt. Unterrichtsfreie Zeiten orientieren sich größtenteils an den Schulferien. Praktika werden in Blöcken zwischen den theoretischen Einheiten absolviert. Diese Kombination ermöglicht ein Verbleiben im erlernten und ausgeübten Kernberuf.

Das Ausbildungsziel:

  • Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin
  • Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Staatliche Anerkennung

Die Voraussetzungen:

  • Erfolgreich absolviertes Aufnahmeverfahren
  • Die zur Erfüllung der Berufspflichten im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege erforderliche gesundheitliche Eignung
  • Die zur Erfüllung der Berufspflichten im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege erforderliche Vertrauenswürdigkeit
  • Vollendung des 18. Lebensjahres bei Aufnahme
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse (mündlich und schriftlich)

Zeitlicher Ablauf:

  1. Übermittlung der vollständig ausgefüllten Anmeldung
  2. Übermittlung der vollständigen Bewerbungsunterlagen (werden Ihnen nach Anmeldung zugesandt)
  3. Einladung zum Auswahlverfahren
  4. Bekanntgabe über die Aufnahme spätestens 3 Tage nach dem Auswahlverfahren
  5. Start 12. Oktober 2018

Zur Anmeldung stehen hier alle Detailinformationen als Download bereit, füllen Sie diese bitte aus und übermitteln sie an uns.

 

Ausbildungskosten:

Die Ausbildungskosten betragen inklusive Dienstkleidung und Prüfungsgebühren semesterweise € 2.200,-. Somit ergeben sich über die Gesamtausbildungsdauer von 7 Semestern eine Gesamtinvestition von € 15.400,00 (USt-frei gem. § 6 (1) Z 11 UStG)

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter +43 316 474747 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung!

 

Mehr in dieser Kategorie: « Ausbildung zur Pflegeassistenz - PA 01

ProPraxis Business School  ProPraxis Schule für Gesundheits- und Krankenpflege

ProPraxis Graz GmbH
Schule für Gesundheits- und Krankenpflege
Schule für Sozialbetreuungsberufe
Managementakademie für Gesundheits- und Sozialberufe
Verwaltung & Seminarzentrum:
Plüddemanngasse 37-39
8010 Graz | Austria
T: +43 316 474747 | F: +43 316 47474711 | M: office@propraxis.at

ProPraxis ist NÖ Cert zertifiziert

Wir sind nach NÖ Cert zertifiziert. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Niederösterreich und Kärnten bedeutet diese Zertifizierung eine wesentliche Erleichterung beim Ansuchen von Förderungen. Wir beraten Sie gerne!

ProPraxis - Ö-Cert Qualitätsanbieter

Viel Qualität auf einen Blick – ab sofort sind auch wir Ö-Cert-Qualitätsanbieter in der Erwachsenenbildung. Die österreichweite Anerkennung unserer Qualitätsmaßnahmen hat einen Namen: Ö-Cert. Es legt österreichweit Qualitätsstandards für Erwachsenenbildungorganisationen fest und schafft Transparenz für Bildungsinteressierte und für FördergeberInnen.

Log in

create an account
Закажите недорогой анализ воды